Batman Begins

    Batman Begins – Der Film     Ra’s al Ghul im Comic
  • OT: Batman Begins
  • Erscheinungsjahr: 2005
  • Regie: Christopher Nolan
  • Cast: Christian Bale, Michael Cain, Liam Neeson, Katie Holmes, Gary Oldman, Cilian Murphy, Morgan Freeman u.a.
  • Gegner: The Scarcrow/ Dr. Jonathan Crane, Ra’s al Ghul, Carmine Falcone
  • Ersterscheinung: 1971; Batman #232
  • Verlag: DC-Comics
  • Trivia: 
    – Ra’s al Ghul = arabisch: Kopf des Dämons
    – Im Comic heiratet Batman die Tochter des Schurkengenies Talia; kurz darauf trennen sie sich; da ist Talia bereits mit einem Sohn schwanger, von dem Batman aber erst Jahre später erfährt (Damian Wayne; wird der fünfte Robin)

“Bruce, Du magst im Inneren noch immer der großartige Junge von früher sein. Aber, was man im Inneren ist zählt nicht. Das was wir tun zeigt, wer wir sind.“

So äußert sich Alfred, der getreue Butler von Bruce Wayne nach dessen Rückkehr. Nach 8 Jahren, in denen es im Kino ruhig um Batman wurde, kehrt er mit fulminantem Erfolg auf die Leinwand zurück. Er scheint ein ganz neuer, dunklerer Held zu sein, eine neue Besetzung ein neuer Regisseur. Christian Bale und Christopher Nolan führen den gebrochenen Helden mit jeder Menge Tiefgang und Action zurück an die Spitze der Comicverfilmungen. Die Geschichte des dunklen Helden beginnt ….

Ebenbürtiger Gegner ist der Superterroristen Ra’s al Ghul, der Batman bereits in den Comics zahlreiche Male Kopfschmerzen bereitete. Und gleich zu Beginn seiner Auferstehung muss die Fledermaus mithilfe eines gereifteren Gordons ganz Gotham City vor der Auslöschung bewahren.

Der junge Bruce Wayne auf der Suche nach sich selbst – Batman Begins ist unserer Meinung nach eine der besten Comicverfilmungen aller Zeiten!

VN:F [1.9.16_1159]
Wie findest du diese Comic-Verfilmung?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)