Spider-Man

Spider-Man – Der Film Die Comicvorlage
  • OT: Spider-Man
  • Erscheinungsjahr: 2002
  • Regie: Sam Raimi
  • Cast: Tobey Maguire, Willem Dafoe,
    Kirsten Dunst, James Franco,
    J.K. Simmons u.a.
  • Gegner: Green Goblin
  • Erstes Auftreten: 1962 in
    Amazing Fantasy #15
  • Verlag: Marvel Comics
  • Autor: Stan Lee
  • Zeichner: Steve Ditko

„Aus großer Kraft folgt große Verantwortung.“

Peter Parker ist ein ganz normaler Junge mit einem ganz normalen Leben, unauffällig und unbeliebt. Bis ihn eine mutierte Spinne im Museum bei einem Schulausflug beißt. Von nun an ist nichts mehr einfach und einfach gar nichts mehr so wie es war. Als Spiderman bekämpft er mit seinen neu gewonnen Superkräften (er kann Netze spinnen, an Häuserwänden hochklettern, hat übermenschliche Kraft, ist wendig und schnell wie eine Spinne, seine Sinne sind enorm geschärft) , nach einigem Üben, das Verbrechen. Die Ereignisse überschlagen sich: sein Onkel Ben wird von einem Dieb erschossen, den er zuvor laufen ließ, der Green Goblin entpuppt sich als wahnsinniger Gegner und dann ist da noch seine große Liebe Mary Jane, die scheinbar mehr Interesse an dem Superhelden Spiderman zeigt als an seinem schüchternen Alter Ego Peter Parker.

Spider-Man – Die Comics

1962 hat der Spinnenmann, geschaffen von Stan Lee und Steve Ditko, seinen ersten Auftritt in Amazing Fantasy #15. Bis heute ist er einer der beliebtesten Marvel-Comichelden. Alle Spidermanserien, -comicreihen und –merchandise aufzuführen füllt ganze Bücher. Es sind mehr als 2500 Auftritte in Comics, u.a. in The Amazing Spider-Man, The Ultimate Spider-Man, Marvel-Knights: Spider-Man, The Spectacular Spider-Man und Spider-Man Unlimited.

VN:F [1.9.16_1159]
Wie findest du diese Comic-Verfilmung?
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)